ORGANISATIONSENTWICKLUNG
THE DANCE OF CHANGE 2017

BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG IN ORGANISATIONS-
ENTWICKLUNG, CHANGE MANAGEMENT UND COACHING

Trainingsstart: September 2017

Einen Download (PDF) zur Programmbeschreibung finden Sie HIER!

WARUM DIESE AUSBILDUNG?

Der Umgang mit Veränderung und Organisationsentwicklung ist eine Schlüsselkompetenz. Überall laufen Veränderungsinitiativen, Neuausrichtungen, Integrations- und Innovationsprozesse. Das kann im Kleinen ein Strategieworkshop, der Entwicklungsprozess eines neuen Teams oder Bereichs, die Einführung eines IT-Systems und im Großen eine Unternehmensfusion sein. Die professionelle Führung und Gestaltung solcher Prozesse ist erfolgsentscheidend.

Warum diese Ausbildung? Hierzu einige Aussagen von TEILNEHMENDEN des aktuell laufenden Trainingsprogramms:

Bernhard Dietrich (Vice President Optimization and Process Efficiency, LSG Lufthansa Service Holding AG): Der Dance of Change ist für mich eine absolute Bereicherung. Er hat mir geholfen, bereits vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen in einen konzeptionellen Überbau zu strukturieren. Ich habe in den einzelnen Steps ein umfassendes Bild aller Aspekte eines ganzheitlichen Changeprozesses und Handwerkszeug zur eigenen Umsetzung erhalten. Darüber hinaus hat der große Praxis-Anteil an konkreten Beispielen und realen, eigenen und fremden Change-Projekten die Theorie für mich konkret, erlebbar und fühlbar gemacht und damit den direkten Transfer in meinen beruflichen Kontext ermöglicht.

Oliver Klenke (T-Systems, Complex Deals): Ich wollte "die Welt verändern", wunderte mich aber, warum es nicht immer klappte …  Daher waren die "Logik der Zahlen" und die "Logik der Emotionen" ein wichtiges Feld, welches ich im Rahmen des "Dance of Change" beginnen konnte, strukturiert zu bearbeiten. Dieser Entwicklungsprozess läßt mich täglich die Früchte für mein Arbeits- und Privatleben ernten.

Ulrich Höcker (Senior Manager, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit): Mich haben vor allem zwei Dinge beim Dance of Change beeindruckt: die intensive Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen der systemischen Organisationsentwicklung und das gemeinsame Arbeiten an sehr konkreten und unterschiedlichen Fällen aus der Beraterpraxis.

Dr. Katrin Allmendinger (Professorin für Wirtschaftspsychologie, HFT Stuttgart): Die „Dance of Change“-Ausbildung bei step pro ist theoretisch sehr fundiert und gleichzeitig von hoher Praxisrelevanz. Das Reflektieren von Fällen bringt viele Einsichten mit sich, die direkt umgesetzt werden können.

Peter Zaske (Projektleiter, GIZ): Der Dance of Change 2014/15 ist für mich ein wichtiger und motivierender Schritt auf meinem Karriereweg, den ich nicht mehr missen möchte. Das gute Verhältnis zwischen Theorie und Praxis, sowie das internationale Trainerteam bringen jeden Teilnehmer individuell weiter.
 
Birte Kruse-Gobrecht (BKG Beratung & Kommunikation): Der „dance of change“ war für mich die beste Entscheidung auf dem „Markt der Möglichkeiten“! Die kombinierte Anwendung von fundierter Theorie und gelebter Praxis mit systemischer Betrachtung bringt die nötige Klarheit für Prozesse, die mit Tools und Werkzeugen allein nicht zu erreichen wäre.

Thomas Habenicht (Bildungsreferent, IG Metall): Die umfassende, praxisbezogene Reflexion von Veränderungen – angefangen bei der eigenen Veränderungsbereitschaft, über die Wechselwirkungen in Gruppen bis hin zu unterschiedlichen organisationalen Veränderungs- bzw. Gestaltungsprozessen – hat mich am meisten verändert.  Ich verstehe jetzt sehr viel besser den  ‚Dance of Change‘ zu tanzen.

INHALTE

STEP 1
Grundlagen und Überblick: grundlegende Organisations- und Managementkonzepte; Inte-
gration der Ausbildungsgruppe als selbsterfahrenen OE-Prozess; Psycho-Logik der Veränderung

STEP 2
Persönliche Voraussetzungen: Personal Mastery; Visions- und Wertearbeit; Gestaltung von systemischen Beratungs- und Coachinggesprächen

STEP 3
Prozessarbeit mit Gruppen und Teams: Design von OE-Workshops, Gruppendynamik und
Teamentwicklung, Umgang mit Widerstand und Konflikt

STEP 4
Systemische Organisationsentwicklung: Planung, Gestaltung, Steuerung und Projekt-
management von OE-Prozessen; Umgang mit Komplexität und Unsicherheit; Herausforderungen und Barrieren bei tiefgreifenden Veränderungs- und Transformationsprozessen

STEP 5
Im Rahmen eines Performance ThinkTank werden wir intensive Werkstatt-Gespräche führen und den aktuellen Stand internationaler Organisationsentwicklungs- und Change Management-Arbeit reflektieren und weiterentwickeln. An diesem step werden auch weitere Experten und Absolventen früherer Trainingsprogramme teilnehmen.


ZIELGRUPPE

Wir wenden uns an Personen, die den Wandel in Unternehmen und Organisationen maßgeblich gestalten oder erfolgreich begleiten möchten. Dies können sein...

UnternehmerInnen, die Impulse und praxisorientierte Unterstützung für die Entwicklung ihres eigenen Unternehmens nutzen möchten

Führungskräfte, die für ihre Führungsarbeit eine fundierte Grundlage zur strategischen, strukturellen und kulturellen Team- bzw. Organisationsentwicklung erarbeiten möchten

BeraterInnen (intern oder extern), die wirksame Instrumente für die Beratung und Begleitung in komplexen Prozessen benötigen und ihr Profil im Kreis von erfahrenen Profis schärfen und erweitern möchten

Experten (aus den Bereichen IT, Qualität, Controlling, Strategie, HR), die für eine erfolgreiche Arbeit mit Menschen und Organisationen ihre persönliche Prozesskompetenz weiterentwickeln möchten.

INVESTITION UND UMFANG

6.900,– € + MwSt. für 15 Tage verteilt über 5 x 3 Seminartage sowie 7 Tage Praxistransfer, Fallbearbeitung und Coaching; Trainingsunterlagen und Zertifikat. 

TERMINE

Weitere Informationen und Termine der Ausbildung finden Sie HIER!


© step pro GbR Impressum